Asmodeus von Andergast

Description:
Bio:

Asmodeus ist ein fettleibiger, aalglatter und intriganter Magier. Der frühere Leiter des Kampfseminars Andergast ist ein Bastardbruder von König Wendolyn. Später wurde er Wehrmeister, Hofmagus und Lolgramothpaktierer. Mit einer Kabale am Andergaster Hof manipulierte er Prinz Wenzeslaus, was in einer Kriegserklärung an Nostria und der Ermordung König Wendolyns gipfelte. Letztlich plante Asmodeus, ein Bündnis mit Borbarad einzugehen, das Andergast die Herrschaft über Nostria und dem Svelltland gegeben hätte. Nach Aufdeckung der Kabale floh er zu Borbarad. Seit der Dritten Dämonenschlacht findet man ihn im Gefolge Galottas, wo er sich für den Aufbau Yol-Ghurmaks maßgeblich verantwortlich zeigt.
1024 BF tötete er Udalbert von Wertlingen, den Vater von Ludalf von Wertlingen.
1025 BF intrigierte er am Hof des Dämonenkaiserreichs gegen Balphemor von Punin.
Asmodeus ist für seine Brutalität und Willkür bekannt. Seine Unstetigkeit und Rastlosigkeit geht wahrscheinlich auf einen Pakt mit Lolgramoth zurück.

Asmodeus von Andergast

JahrdesFeuers Zordan