Dexter Nemrod

Bio:

Dexter Nemrod erlangte die Gunst Kaiser Retos bei dessen Machtübernahme, verdiente sich als Oberst der Löwengarde beim Maraskanfeldzug den Reichsorden I. Klasse und wurde im Dienst von Retos Nachkommen als Baron von Ulmenhain und letztlich Graf von Wehrheim zu einem Grundpfeiler des Raulschen Reiches.

Nemrod hatte als Abgänger der Kriegerakademie zu Rommilys eine Zeitlang im Orden vom Bannstrahl Praios’ gedient und war Offizier der Löwengarde geworden. Er trat als unerbittlicher Jäger von Frevel und Dunkelsinn auf, was ihm die Berufung als Großinquisitor einbrachte, bevor er sich in der Funktion des Reichsgroßgeheimrates mäßigte und nur noch Fäden hinter den Kulissen zieht. Sein maßgebliches Werkzeug ist die KGIA, seine Rechte Hand ist Drego von Angenbrück.

Das staatskundliche Werk Vom Wesen des Staates, seiner Erhaltung und Förderung wurde von Dexter Nemrod verfasst.

Dexter Nemrod

JahrdesFeuers Zordan